Checkliste Gebäudeautomation

Was muss beachtet werden, wenn ich als Investor oder zukünftiger Nutzer ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung plane und das Thema Intelligentes Wohnen berücksichtigen will?

Die nachfolgende Checkliste zeigt, welche Möglichkeiten Sie haben und hilft dabei, Ihre individuellen Bedürfnisse abzuklären und festzuhalten. Bitte berücksichtigen Sie, dass jeder Wunsch auch einen Einfluss auf das Budget Ihres Projektes hat. Realisieren Sie deshalb zuerst nur das, was Ihnen wirklich wichtig ist und nicht das, was schön zu haben wäre. Denn eine gute Grundlage ist zentral und ausreichend für die Gebäudeautomation, aber bietet Ihnen auch noch die Möglichkeit später nachzurüsten.

Viel Spass bei der Auswahl!

___________________________________________________________


Thema: Licht
1. Bewegungsabhängige Schaltung im Durchgangsbereich, in Nebenräumen (Keller,Garage usw.) und im Aussenbereich


2. Szenenschaltung: mehrere geschaltete oder gedimmte Lichtgruppen können durch einen Tastendruck in eine vordefinierte Einstellung gebracht werden


3. Dimmen des Lichtes für mehr Ambiente im Wohnraum (Wohnen, Essen, Bad)


4. Zentralschaltung einzelner Räume oder des gesamten Wohnraums


5. Mobile Fernbedienung (Funk/Infrarot) für Einzel- und Szenenbedienung


6. Mobile Fernbedienung (Funk/Infrarot) kombiniert mit Medienanlagen wie TV, Video usw.

   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen